SHAKE!FM

Neue Musik im Stream – Playlist Update 25.08.

Geschrieben am 25. August 2017 von Michel Mertens

Neue Musik – Frisch auf der Playlist

Hey, neue Musik! Die letzten Urlaubstage brechen an und bevor die Erholung schnell wieder durch die Realität eingeholt wird, gibt’s einen entspannten Überblick über die neuen Songs auf der Shake!FM Playlist.

 

Noah Slee – Told / Sunsrise / Radar

Der Neuseeländer ist in der Nähe von Auckland auf einer Farm aufgewachsen, quasi inmitten von Mittelerde. Nachdem er Jahre in Brisbane (Australien) verbrachte, zog es ihn 2015 nach Berlin. Während dieser Zeit entstand sein Debütalbum “Otherland” (heute erschienen), das ich in in der Alben 2017 Übersicht ausführlicher behandeln werde.

Die Singles, die vor dem Album veröffentlicht wurden, habe ich erst letzte Woche gefunden und sofort auf die Playlist gepackt. Noah Slee schafft es wirklich perfekt, den 90er RnB Sound in das Jahr 2017 zu transferieren und dazu gelegentlich tanzbares Beats einfließen zu lassen.

Sein Sound ist eine Mischung aus Soul, Funk, Rnb, Hip Hop, Dub, Reggae und enthält auch tonganische Einflüsse, da seine Eltern ursprünglich dort herkommen.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

 

Becky Hill – Unpredictable

Die chartaffinen Musikchecker unter euch sind sicherlich über den Namen des öfteren gestolpert. Die 23 jährige Becky Hill kommt aus der Nähe von Birmingham in UK und hatte mit dem niederländischen Produzenten Oliver Heldens einen großen Erfolg mit “Gecko (Overdrive)”, den sie auch mitgeschrieben hat.

Sie verfügt über diese charismatische erwachsene und leicht rauchige Stimme (die leicht an Jess Glynne erinnert), die im Dancebereich gerade sehr angesagt ist. Sie arbeitete bisher mit UK Künstlern wie Wilkinson und Rudimental. Bereits 2015 war ihr Solo Debütalbum angekündigt, das ist bisher noch nicht erschienen, jedoch die Unpredictable EP, deren Vorbote der gleichnamige Song ist.

“Unpredictable” ist eine Mischung aus Housebeats, die schon sehr stark an den modernen Garage Sounds von Disclosure, Gorgon City oder auch Duke Dumont angelehnt sind. Die leicht indigenen Gesangspassagen geben dem Song einen wiedererkennbaren und packenden Flair.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

 

Amber Mark – Lose My Cool / Heatwave

Der Bernstein am Mikro und so klingt Amber Marks Musik.

Als mir ein Algorithmus den Song “Lose My Cool” empfahl, dachte ich, daß die Stimme der Sängerin bewusst nach unten gepitcht wurde. Vom Stil dachte ich, daß es ein Remix eines Izzy Bizu Tracks sein könnte. Wenn man dann die anderen Songs von Amber hört, merkt man, hey das ist ihre Stimme.

Die 22 jährige bereiste mit ihrer Mutter die Welt, zu den Zwischenstationen gehörten Miami, New York, Indien und Berlin bis sie wieder zurück nach New York fand.

“Lose My Cool” stammt von der EP “3:33 am”, auf der sie den Tod ihrer Mutter verarbeitet, die 2013 verstarb. Somit ist die EP eine ehrlich brutale Herzensangelegenheit.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

Ihre neue Single “Heatwave” stammt nicht mehr von der EP und beginnt mit ihrem tanzbaren und afrikanischem Rhythmus einen neuen Lebensabschnitt.

Übrigens entsteht der Großteil ihrer Songs im Schlafzimmer, für sie ist Musik eine Art Meditation.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

Lizzo – Water Me

Die 29 jährige Rapperin und Sängerin Melissa Jefferson aus Houston/Texas ist mir 2016 zum ersten Mal begegnet als sie auf dem Soundtrack zum Film “Barbershop” mit Ice Cube vertreten war. Bereits davor hatte sie ihren alten Dirty South Rap Sound ad acta gelegt.

“Water Me” heißt ihre neue Single.

Ihr Sound ist soulful, kraftvoll und funky geblieben, es wird mehr Energie transportiert, die BPMs sind höher, so daß alle Soul Heads auch den neuen Track “Water Me” auf ihrer Playlist sichern sollten, genauso so wie ich.

Neue Musik können wir auch auf ihrem nächsten Album erwarten, das noch dieses Jahr erscheinen könnte und zahlreiche Nummern enthalten wird, die Lizzo-typisch Selbstsicherheit, politischen Aktivismus und auch Feel Good Music versprühen werden. Eine Frau voller Energie!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X