SHAKE!FM

Empfang

Von Michel Mertens

Stream abspielen

Unser Shake!FM Radioprogramm könnt ihr unterwegs, wie auch zu Hause, in jedem Browser unter folgendem Link aufrufen: shakefm.de/player

Dort stehen euch zwei Streams mit unterschiedlicher Qualität zur Verfügung.

HD Stream = 192 kbps MP3

Mobil Stream = 64 kbps AAC+ MP3

 

Smartspeaker

Amazon
Bevor ihr uns regelmäßig auf den Amazon Smartspeakern hören könnt, müsst ihr den Shake!FM Skill aktivieren: “Alexa, aktiviere Shake!FM”
Danach könnt ihr immer mit “Alexa, spiele Shake!FM” starten.

Google

Sagt: “Ok, Google. Spiele Shake!FM.”

 

Wenn ihr Shake!FM auf der Arbeit über Aggregatoren wie z.B. radio.de hört, kann es sein, dass der Stream nicht startet.

Die Erklärung:

Oftmals blockieren Arbeitgeber Webstreams mit bestimmten Ports. Dann startet der Player nicht, meldet einen “offline” Status und zeigt auch keine Playlist an. Falls dies passiert, könnt ihr Euch per Mail gerne melden und wir versuchen euch zu helfen.

Die Lösung:

Die einfachste Lösung ist über unseren Player zu hören, denn der funktioniert in den meisten Fällen auch auf der Arbeit.

 

Apps

Aktuell gibt es keine Shake!FM App. Jedoch könnt ihr die Apps von radio.de nutzen, um Shake!FM zu hören.

Play-Store

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.radio.android&hl=de

Apple-Store

https://apps.apple.com/de/app/radio-de-der-radioplayer/id311762416

 

 

Webradio – was ist das?

Das fragen sich nach wie vor viele Internetnutzer.

  • Ist das kompliziert?
  • Muss ich was installieren?
  • Kostet es Geld?
  • Was brauche ich dafür?

All diese Fragen werden euch auf dem neuen Portal Webradio Hören beantwortet. Eine Initiative verschiedener Akteure, um das Thema Webradio weiter in den Fokus der Gesellschaft zu rücken.

Checkt die Homepage: Webradio Hören

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X