SHAKE!FM

Neue Musik im Stream – Playlist Update 14.12.

Geschrieben am 13. Dezember 2018 von Michel Mertens

Neue Musik

Da simma wieder zurück!

Sonne getankt, braun gebrannt und frische Tracks auf unserer Hot Rotation.

Hier bekommt ihr die volle Ladung frischer Grooves und bei einigen bin ich mir sicher, dass ihr sie garantiert nicht als erstes im deutschen Radio gehört habt, sondern bei uns.

Wenn ihr die Playlist Update Show vom Freitag (19 Uhr) verpasst habt, könnt ihr sie jetzt nachhören.

Mixcloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Mixcloud Datenschutzerklärung.

 

Nina Simone & Lauryn Hill – Ready Or Not / Lost Ones / Doo Wop (That Thing)

Der DJ, Produzent und Remixer aus den Staaten (Tennessee) ist monatlich fleissig, denn er hat für seine Releases bei Bandcamp einen “Subscription-Service” eingeführt. Sprich, wer gewisse Veröffentlichungen von Amerigo haben möchte, muss ein Abo abschliessen. Dann steht aber jedem das ganze Sortiment zur Verfügung, auch als Download in WAV/FLAC Qualität.

So ist es auch bei dem neuen Mashup-Album. Ihm ist eine grossartige Melange aus Nina Simone Songs und Lauryn Hills Acapellas gelungen, die bekanntlich ein großer Fan von Nina ist und sie damals noch kennenlernen durfte. (Eunice Waymon ist übrigens der Geburtsname von Nina Simone)

Amerigo hat sich nicht nur an Lauryn Hills Album bedient, sondern auch Fugees Klassiker bei der Produktion mit einbezogen. Das Ding ist was für Feinschmecker mit Bock auf tolle Beats und Samples.

Wir haben einige Tracks auf unsere Playlist genommen, die dem Soul Beat Sound entsprechen.

Bei Bandcamp in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Bandcamp Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Bandcamp Datenschutzerklärung.

 

Ice Cube – That New Funkadelic

Das N.W.A. Mitglied ist zurück mit dem ersten Solo-Album seit 8 Jahren. “Everythangs Corrupt” rechnet mit Medien, der Kirche, dem Bildungswesen und natürlich auch mit der Politik ab. Ice Cubes erste Single “Arrest The President” ist mehr als eine deutliche Ansage an den aktuellen amerikanischen Präsidenten.

Trotz des ganzen Rundumschlags hat der 49-jährige Pionier des Gangsta-Raps auch eine ordentliche Party-P-Funk-Nummer auf dem Album. “That New Funkadelic” ist eine Hommage an George Clinton und seine Band Funkadelic.

Eine richtig fette Nummer, die meiner Meinung noch cooler in der Live-Version ist, deswegen spielen wir sie auch.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

 

Mousse T. feat. Cleah – Melodie [Mousse T’s Disco Shizzle Remix Edit]

Ihr habt es sicherlich schon auf unsere Seite gesehen. Unser aktuelles Interview mit Mousse T. ist seit 4. Dezember online. Ein paar Tage später hatte er jede Menge Grund zu feiern, denn seine Album “Where Is The Love” hat am 7. die internationale Veröffentlichung gefeiert.

In Deutschland, der Schweiz und Österreich ist es bereits seit dem Frühjahr verfügbar. Solange haben wir auch so zahlreiche Songs aus seinem Longplayer auf unserer Playlist. Ein tolles Album mit so einigen fetten Songs und einer langen Liste von tollen Gastkünstlern.

Ein Track, der mir auf dem Album gar nicht so ins Ohr ging, war “Melodie” mit der Sängerin Cleah. Mousse hat den Song zur ersten Single für das Worlwide Album Release auserkoren und den Song dem peppermintschen “Disco Shizzle” unterzogen.

Der Groove-Maestro hat wieder bewiesen. Er weiss ganz genau, wie er uns seine Beats und Arrangements perfekt unter die Tanzsohle setzt. Abgefahren!

Das Video kommt auch bald!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

 

DJ Nu-Mark feat. Method Man – Zodiac Killah

Das Jurassic 5 Mitglied DJ Nu-Mark war Anfang des Jahres für das amerikanische TBS Network unterwegs, um für die Show “Drop The Mic” den Titelsong zu produzieren und als DJ die Beats aufzulegen, während Method Man die Show moderierte.

Die wochelange Zusammenarbeit muss Schuld sein, dass die beiden sich nach der Staffel im Studio trafen und wohl ganz gut im Studio harmonierten.

Das Resultat der Kooperation ist echt funky und cool. Das Thema basiert auf Nu-Marks “Zodiac Track” Video Sessions, wo er die Mixe nach Sternzeichen sortierte und performte. Einfach genial!

“Zodiac Killer” ist der Weiterdreh der ganzen Marke mit den verbal-scharfen Skills des Wu-Tang Members.

Einziges Manko: Der Song ist einfach zu kurz. Jungs, macht doch bitte einfach ein ganzes Album!

Bei Bandcamp in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Bandcamp Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Bandcamp Datenschutzerklärung.

 

Shaka Loves You feat. Fullee Love – Boogie

Das Glasgower Duo ist seit 2012 unterwegs. Als DJs und Produzenten mischen sie Funk, Soul, Disco, Hip Hop und House zu einem markanten Stil, begleitet durch Live-Percussions.

Sie waren schon weltumspannend auf Tour und haben auf den gleichen Bühnen wie George Clinton, The Jacksons, DJ Jazzy Jeff, Chali 2na, Joey Negro oder aber auch The Reflex gestanden.

SLY (Shaka Loves You) schicken ihre neue “Boogie EP” ins Rennen, die Vorab-Single hat es uns schon besonders angetan. Als Gast haben sie Fullee Love von Jurassic 5 an Bord geholt.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

 

Illa J – Shine On

Der kleine Bruder von J Dilla hat beim vorletzten Album seine Gesangsstimme gefunden. Sein neuestes Werk ist nach seinem bürgerlichen Namen benannt:”John Yancey”. Auf dem ist er noch persönlicher unterwegs.

(This album is) Definitely more personal than all of my projects, nothing specific, but I basically talk about about the ups and downs of all my relationships over the past 10 years, still grieving about my bro, etc. This one is trippy because the first single comes out a day before my 32nd birthday and the original title was 32 because this is a special year to me because my brother died at that age so it had a lot of meaning. But it makes sense that it ended up being called John Yancey because for so long in my career I felt like I was tryna be me and my brother, and I’m fi-nally at peace, like I’m not J Dilla’s younger brother Illa J, I’m James younger brother John.

“Shine On” ist gleich der Opening Track und ist ein kurzer aber pumpender und lyrisch hoffnungsvoller Beat und Song. Genau das, was wir bei uns brauchen und gerne hören.

Wer mehr möchte, sollte in die LP reinhören, die musikalisch relativ breite Soulwege geht, wo Illa immer zwischen Gesang und Rap hin und her wechselt.

Bei Bandcamp in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Bandcamp Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Bandcamp Datenschutzerklärung.

 

Audio Jacker – I Believe [Radio Mix]

Funky Manchester House Sound is in the building.

Audio Jacker hat ein fulminantes Output an Veröffentlichungen in den letzten Jahren hingelegt. Die Einen sind schwächer, mit Samples, die man bereits zu häufig irgendwo vernommen hat – manchmal aber auch mit starken Tracks, die einen dann doch überraschen, obwohl man meint, fast alles an Disco-Samples gehört zu haben.

“I Believe” ist kein Überhit, ist aber eine solide Tanznummer, die dank eines unverbrauchten Samples eine gewisse Frische versprüht. Das ist natürlich nicht der erste aber auch nicht der letzte Track, der von Audio Jacker und dem Label Tasty Recordings bei uns zu finden sein wird.

Bei Bandcamp in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Bandcamp Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Bandcamp Datenschutzerklärung.

 

Haywyre – Tell Me

Martin Sebastian Vogt. Dieser Name hätte sicherlich im Klassikbereich funktionieren können, vielleicht auch im Jazz, denn in beiden Bereichen ist er stark bewandert. Als kleines Kind ist er in Österreich aufgewachsen und konnte dort bereits mit sechs Jahren, im Land zahlreicher klassischer Komponisten, das Piano neu entdecken und seine Fertigkeiten weiterentwickeln.

Der gebürtige Amerikaner ist 2008 aus Österreich in die Staaten umgezogen. Aktuell ist er in Vancouver beheimatet. Für 26 Jahre kann der Musiker und Produzent schon auf eine knapp 10-jährige Diskographie zurückblicken.

Seine Mischung aus Jazz und Klassikelementen mit progressiven elektronischen Sounds ist schon ein Alleinstellungsmerkmal. Man könnte seinen Sound unter dem Label Nu-Funk laufen lassen, dabei ist es kein Wunder, das vor allem das Genie Herbie Hancock zu seinen Idolen zählt.

Sein neuestes Projekt besteht aus sechs bevorstehenden EPs, woraus nun mit “Panorama” die erste erschienen ist. Der Track “Tell Me” ist vor allem uns ins Ohr gesprungen und sofort auf die Playlist gerutscht.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens.

Qobuz laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Qobuz Datenschutzerklärung.

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X