SHAKE!FM

Rewind! Die Musikwoche im Rückblick – KW34/2017

Geschrieben am 28. August 2017 von Michel Mertens

Rewind

Der Rewind ist für mich immer ein gutes Fazit der vergangenen Woche. Was war so los, was war wichtig, was kann man auf die Playlist packen? Der Sommer ist meistens eine eher ruhigere Zeit, wobei es dieses Jahr viele interessante Releases und Infos gab.

Um euch einen kleinen Einblick zu geben, wie der Rewind entsteht, beschreibe ich euch den Prozess:

Ich sortiere und speichere mir die wichtigsten Meldungen bei Facebook ab. Dort gibt es die schöne Funktion der gespeicherten Posts. Alles was im Netz passiert, findet man meistens bei Facebook und da ich meine Liste nicht über alle Kanäle verteilen möchte, suche ich und speichere ich die Posts dort. Das vereinfacht die Übersicht.

Bisher habe ich den Rewind immer Sonntag Abends geschrieben, auch den heutigen. Ab heute werde ich meinen Arbeitsprozess ändern, dadurch ändert sich aber nichts für euch.

Wieso ändern? Jeder von euch merkt es sicherlich selber. Nach einem entspannten WE ist man nicht im Arbeitsmodus und das Bloggen auf einen Abend zu legen ist eine blöde Idee. Nun werde ich täglich die Musiknews sondieren und jeden Tag schon meinen Artikel Stück für Stück schreiben und ergänzen, so daß man am Montag Morgen nur noch auf “veröffentlichen” klicken muss.

Eine One Man Projekt zu koordinieren ist eine Herausforderung.

So, nun aber los!

 

Rewind 1

Im Rewind vor drei Wochen  hatte ich die Neuigkeiten von einem “Best Of” Album und 3 neuen Tracks bereits erwähnt. Nun haben Cool Million ein Snippet von einer neuen Single veröffentlicht.

 

Rewind 2

Wer wenn nicht DJ Premier hätte als erster Hip Hop DJ ein NPR Tiny Desk Konzert machen dürfen. Es ist ein Ohrenschmaus für alle Fans!

NPR Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die NPR Datenschutzerklärung.

Wer gelegentlich im Netz nach Songlyrics sucht, kennt wahrscheinlich die Seite genius.com.

Der Journalist Rob Markman und Genius Mitglied durfte nun eine Stunde lang die Legende DJ Premier interviewen und ihr bekommt viele Einblicke in seinen Arbeitsprozess, die Beziehung zu Guru, seine Produktionen für andere Hip Hop Ikonen wie aber auch andere Künstler. Ein Muss!

 

Rewind 3

Der absolute Wahnsinn! Im Interview mit der Plattform HipHopDX hat Questlove von The Roots verraten, daß sie für ihr nächstes Album bereits 263 Songs aufgenommen haben. Der kreative Prozess soll am 1. November abgeschlossen sein und bis dahin könnten es noch 400 Songs werden. Einfach wow!

#Questlove gives an update on #TheRoots 17th album “End Game”… currently at 263 songs 😱😱😱 @questlove

Ein Beitrag geteilt von HipHopDX (@hiphopdx) am

 

Rewind 4

Ohne Ankündigung und direkt nach dem PlayList Retreat 2017 hat Jazzy Jeff die Bombe platzen lassen, kurz bevor er mit Will Smith für paar Konzerte losflog.

Sein neues Solo Album wird “M3” heißen und daraus gibt es bereits eine neue fette Scheibe mit Rapper Rhymefest und Sänger Masego: “2 Step”

Für die Homepage Mass Appeal hat sich Jeff ins Rhythm Roulette begeben. Checkt es aus.

 

Rewind 5

Bereits Anfang Juli hat Tom Misch seine neue Single “South Of The River” veröffentlicht. Danach hat er seine Fans dazu aufgerufen Videos mit dem Track zu machen. Nun hat man alle Einsendungen zu einer offiziellen Video Collage gebaut.

 

Rewind 6

Joey Bada$$ hat seinem Track “Temptation” ein Musikvideo spendiert. Einer von vielen guten Tracks aus seinem wirklich empfehlenswerten Album “All-Amerikkkan Badass”.

Der Titel läuft bereits seit Mai im Stream.

Rewind 7

GoldLinks “Meditation” ist bereits seit fast einem halben Jahr draußen, nun gibt’s für die von Kaytranada produzierte Nummer zusammen mit Jazmine Sullivan was für die Augen.

 

Rewind 8

Der Wu-Tang Clan schlägt zurück!

Am 13. Oktober soll die neue LP “The Saga Continues” erscheinen, die komplett von Mathematics produziert ist.

Eine erste Hörprobe gibt’s auch schon mit einem fetten Feature, daß wirklich super zum Wu Sound passt. Redman is in the building!

SoundCloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die SoundCloud Datenschutzerklärung.

 

Rewind 9

House Produzent und Ikone Junior Sanchez hat ein neues Album namens “Unter The Tnfluence”.

Garantiert hochwertiger 4/4 Sound, der für eine House Album extra bei Spotify ungewohnt auf Editlänge erhältlich ist.

Für alle DJs gibt’s natürlich Extended Versionen bei Traxxsource. Is doch klar!

Traxsource Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Traxsource Datenschutzerklärung.

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X