SHAKE!FM

Lyriquent (KW 24/2021)

Geschrieben am 14. Juni 2021 von Peter Železnik

Diese Woche „Feature of the Week“ ist Lyriquent.

Seine neueste Single hat er zusammen mit der Sängerin DaiSocia veröffentlicht. Produziert wurde sie von Supreme.Frost.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lyriquent x Daisocia

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Bio
Lyriquent ist ein junger Rapper aus dem Hamburger Süden. Geboren und aufgewachsen in der ostdeutschen Provinz, wo Hip-Hop in den ersten Dekaden des neuen Jahrtausends eher eine Randerscheinung war, fand Lyriquent als Kind seinen ersten aktiven Zugang zur Hip-Hop Kultur im Tanzen.

Lyriquent x Daisocia

Insbesondere Artists wie Lowkey, Shadia Mansour und Logic aus UK inspirieren ihn im Laufe seiner Jugend seine eigenen Grenzerfahrungen als junger Mensch mit kubanischen Wurzeln im ökonomisch abgehängten Osten Deutschlands in Texte umzuwandeln und auf Beats zu rappen.

Als junger Erwachsener zieht es ihn in den Norden Deutschlands, nach Bremen. Vernetzt durch erste Auftritte auf Rap-Poetry Events wird Lyriquent Teil des urbanen Künstlerprojektes „Urban Art“ und tritt regelmäßig an Seite verschiedener Kunstschaffender aus dem Hip-Hop Bereich in integrativen Events für Jugendliche auf. Das veranlasste Lyriquent seine Tracks nicht nur live zu performen sondern auch endlich zu recorden und die ersten Musikvideos aufzunehmen. Die Bühnen wurden größer und der Wille sich zu professionalisieren noch stärker.

Das Jahr 2020 und der Umzug nach Hamburg war dann der Startschuss für die professionelle Arbeit an der Musik. Durch ein gemeinsames Booking lernte Lyriquent den Producer Supreme.Frost kennen, mit dem er
schnell ein enges, freundschaftliches Verhältnis entwickelte. Supreme.Frost produziert seitdem nicht nur nahezu alle Tracks von Lyriquent, sondern vernetzte ihn auch mit anderen befreundeten Künstlern. So bildete sich im Sommer 2020 das Künstlerkollektiv „Made In Meditation“ aus zehn Hamburger Artists, in dem auch Lyriquent aktiver Bestandteil ist.

Lyriquent rappt über gesellschaftliche Widersprüche, über ökonomische Ungleichheiten, über tief sitzende Erfahrungen in seinem ungeraden Werdegang, aber auch über seine immense Liebe zum Leben und zur Hip-Hop Kultur. Auf Deutsch und auf Spanisch. Im September 2020 kam die erste EP „Respekt & Rebellion“, seitdem veröffentlicht er regelmäßige Singles mit hochwertigen Musikvideos und auch in Kooperation mit befreundeten Künstlerinnen und Künstlern. Im Laufe des Jahres 2021 soll das erste Album auf Vinyl erscheinen. Zudem arbeitet Lyriquent in regelmäßigen Abständen in der Westbank gemeinsam mit befreundeten
palästinensischen Musikern an neuer Musik.

X