SHAKE!FM

Playlist Update – 27. August – 2019

Geschrieben am 27. August 2019 von Michel Mertens

Playlist Update

Wie kann man eine Woche gut fortsetzten? In dem man mit neuen frischen Tracks auf unserer Playlist weitermacht. Ich kann euch garantieren, daß es viel Frisches gibt und das nicht zu knapp.

Um euch richtig in Stimmung zu bringen, könnt ihr euch die letzte Playlist Update Show hier reinziehen.

Viel Spaß!

Mixcloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Mixcloud Datenschutzerklärung.

 

Jesse Saunders feat. Cassandra Lucas – Higher

Jesse gehört zusammen mit Frankie Knuckles (R.I.P.) zu den Urvätern des House-Sounds. Während Frankie der Exil-New Yorker war, der sich dem Disco und R&B orientierten House Sound verschrieb, ist Jesse Original-Chicagoer und bevorzugt die Drums und den Bass in Kombination mit langen Loops.

Er ist Produzent, DJ, Film-Produzent und Unternehmer. Seine ersten Produktionen stammen aus 1983, 1984 hatte er sein erstes Release und hält seitdem einen Rekord inne. Er war der erste DJ, dessen Produktion auf Platte gepresst wurde.

SoundCloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die SoundCloud Datenschutzerklärung.

Bei seiner neuen Produktion erhält er Untersützung vom italienischen Multi-Instrumentalisten Michele Chiavarini, der nicht nur in der House-Szene eine gestandene Nummer ist, sondern auch in anderen Genres beheimatet ist und sogar auch Hip Hop Alben mitproduziert.

Mit an Bord ist Cassandra Lucas, die in den 90ern eine Hälfte des R&B Duos Changing Faces war. “Higher” ist eine treibende aber entspannende groovende Nummer mit funky Synths und tollen Vocals. Das ist ein Track, der durch mehrmaliges Hören zum Ohrwurm wird. Eine Top-Produktion.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Samm Henshaw – The World Is Mine

Den großartigen Sänger Iniabasi Samuel Henshaw verfolgen wir bereits seit Monaten haargenau. Der Sänger hat sich das Keyboard spielen in einer Kirchengemeinde in London selbst beigebracht, denn obwohl seine Familie sehr musikalisch ist, konnte keiner ein Instrument spielen.

Mittlerweile hat Samm auch in den USA Unterstützung erhalten und mit einigen bekannten Produzenten zusammengearbeitet und auch live gespielt. Es bleibt spannend welche Kooperationen bereits Früchte getragen haben und wann wir vielleicht sogar ein ganzes Album bekommen.

Seine neueste Single verkürzt die Wartezeit auf ein potentielles Album. “The World Is Mine” steckt erneut voller Soul und einem allseits bekannten Sample der Michael Viner’s Incredible Bongo Band.

Wir freuen uns sehr, daß Samm sich bisher nicht dem kommerziellen Sound verschrieben hat.

Please stay soulful!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Little Brother – The Feel / What I Came For / Right On Time

Während im deutschen Wikipedia-Artikel folgendes steht…

Little Brother war eine US-amerikanische Hip-Hop-Gruppe aus Durham, North Carolina.

…wissen wir, daß 2/3 des Teams zurück sind. Phonte und Big Pooh haben sich mit dem Album “May The Lord Watch” zurückgemeldet.

Obowhl 9th Wonder nicht mit an Bord ist, feiert er das Comeback aus der Ferne:

Tonight.
Midnight.
In Stereo.
My brothers Phonte & Rapper Big Pooh give you that much needed food, music and soul.

Verantwortlich für die Beats auf dem neuen Longplayer zeigen sich Khrysis, Focus und Black Milk. Auch ohne 9th Winder treffen sie den perfekten LB Sound, der groovt,zum Mitwippen anregt, dabei aber auch nie allzu aggressiv ist. Soulful Rap.

Little Brother war nie eine kommerzielle erfolgreiche Mainstream Truppe. Sie stand eher für den Boom Bap Sound, der soundtechnisch stark durch den End 90er/Anfang 2000er Sound geprägt ist und reimtechnisch handwerklich saubere Lyrics aus dem Leben der Protagonisten abliefert. Bestes Beispiel ist wie z.B. Rapper Big Pooh erzählt, daß er als ehemaliger Little Brother zeitweise für Uber fahren musste, um Geld zu verdienen.

Die Jungs haben echt mehr verdient. Kaufen!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Friendly Fires – Offline

Bisher stand die Band um die Mitglieder Ed Macfarlane, Jack Savidge und Edd Gibson nicht auf unserer Beobachtungsliste. Kein Wunder, denn ihr Sound aus Indie Rock, Indietronica, Dance-Punk und Shoegazing steht unserem Sound nicht wirklich nah.

Das neue Album der Band “Inflorescent” (Blühend) hat jedoch überraschend viele tanzbare Nummern und vor allem “Offline” passt musikalisch sehr gut ins Programm.

Bläsersätze, ein stampfender Beat, der Einsatz von Filtern und eine Gesangsmelodie, die im Ohr bleibt.

Sitzt, passt und hat Groove. Überraschend und cool.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X