SHAKE!FM

Playlist Update – 19. Oktober – 2019

Geschrieben am 19. Oktober 2019 von Michel Mertens

Playlist Update

Es ist Samstag und es ist allerhöchste Zeit euch die neuen Tracks auch auf unserem Musikblog zusammenzufassen. Dazu gibt’s das letzte Playlist Update als Show zum Nachhören. Wir hören uns am Mittwoch um 19 Uhr wieder in unserem Radio: shakefm.de/player

Habt ein tolles Wochenende und bleibt positiv!#

 

Mixcloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Mixcloud Datenschutzerklärung.

 

Micky More & Andy Tee feat. Angela Johnson – The Only One

Das Team bei Glitterbox weiß, wie man uns auf neue Songs heiß macht. Lange bevor die Songs veröffenlicht sind, laufen sie in Mixen und Snippets (Ausschnitte) werden im Netz gestreut.

Auf “The Only One” habe ich mich besonders gefreut, denn der Track ist für mich einer DER Housetracks des Jahres 2019.

“The Only One” ist eine internationale Produktion, bestehend aus:

DJ Micky More: Italienischer DJ und Produzent , der neben seinem eigenen Label bereits mit Sänger-Ikonen wie Kathy Brown, Lisa Millet und Dawn Tallman zusammengearbeitet hat

DJ Andy Tee: DJ und Produzent, der seit 1987 als aktives Mitglied die Houseszene Italiens mit aufgebaut hat.

Angela Johnson: Eine begnadete Soul und R&B-Sängerin aus Newark (New Jersey), die bereits mit ihren Solo-Alben erfolgreich war.

Diese Kollaboration macht den perfekten Disco-House Sound. I love it!

 

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Chris Willis & Lenny Fontana – Top Of The World [Opolopo Remix]

Chris Willis ist bereits seit Anfang der 90er fest im Musikgeschäft verankert und hat bereits eine große Diskographie an Songs bei denen er gesungen hat (Background oder Hauptstimme). 1996 feierte er die Veröffentlichung seines Solo-Albums, seit Anfang der 2000er arbeitet er u.a. eng mit David Guetta.

Zusammen mit der House-Ikone Lenny Fontana hat er mit “Top Of The World” bereits in der Originalversion eine moderne Nu-Disco-Hymne geschaffen, die Ohrwurmcharakter hat. Lenny, seines Zeichnes begnadeter Produzent und DJ und ein Kenner der Szene seit den Anfängen in den 80ern, vertraut bei dem zweiten Remix-Paket auf einen Mann, der seit Jahren absolute Qualitätsproduktionen auf hohem Groove-Standard raushaut. Opolopo! Der ungarische Schwede liefert erneut ab und schafft mit seinem Remix einen Remix des Jahres.

Bei Juno Download in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Juno Download laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Juno Download Datenschutzerklärung.

 

Mahogany – Ride On The Rhythm [Michael Gray Radio Edit]

Michael Gray hat als Partner von Jon Pearn unter dem Namen Full Intention so viel produziert und geremixt, daß an diese Stückzahl an Produktionen und Remixen kaum ein weiterer ran kommen wird. Auch als Solokünstler hatte Michael schon Charterfolge und arbeitet seit Jahren auch als Remixer regelmäßig solo.

Das legendäre West Ende Records Label hat den Disco Sound der 70er und 80er Jahre stark mitgeprägt. Auch wenn viele Produktionen für mich zu kitschig klangen, beschäftigt das Label aktuell viele bekannte Namen der Remixer-Szene, um die leicht angestaubten Klassiker auffrischen zu lassen. Für “Ride On The Rhythm” und “Just In Time” haben sie Michael engagiert und er hat die Politur ordentlich über die Spuren aufgetragen, so daß er respektvoll die Sounds ins Jahr 2019 transferiert hat.

Der Rework von “Ride On The Rhythm” ist so gut gelungen, daß wir ihn auf unsere Shake!FM Hot-Playlist gepackt haben.

Ride on!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Mighty Chubb – Party Planner / Rock With Me

Wie? Was? Wo? Wann ist denn Chubb Rock aus denn Tiefen der musikalischen Versenkung auferstanden? Moment, er war nie ganz weg, denn er hat schon in den letzten Jahren als Gast bei einigen Tracks gastiert. Sein letztes Album ist allerdings schon zehn Jahre her. Trotzdem freue ich mich, daß der lockere Oberflower mit der tief-entspannten Stimme zurück ist. Er hat neues Material mitgebracht und das nicht allein. Mit an Bord ist der Produzent und DJ Mighty Mi aus Las Vegas.

SoundCloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die SoundCloud Datenschutzerklärung.

Auf fetten Breaks und einem coolem House-Beat präsentiert sich Chubb in gewohnter Flow-Manier und liefert Party-Lines ab, die aus dem Nichts einschlagen und einem das Grinsen ins Gesicht zaubern.

Party-Breaks und Hip-House Beats. Das ist 2019? Wir nehmen es mit Kusshand!

Bei Juno Download in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Juno Download laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Juno Download Datenschutzerklärung.

 

Blabbermouf feat. Christmaz – Rampin [Remix]

Blabbermouf feat. EllMatic – Who Goes There

Ich stelle eine These auf: In Ländern, wo englischsprachige Filme nicht synchronisiert im Fernsehen und Kino laufen, gibt es viele heimische Rapper, die nicht in ihrer Muttersprache rappen. Beispiele gefällig? Da wären Prop Dylan und Professor P aus Schweden. Blackwave. aus Belgien und Pete Philly aus Holland. Blabbermouf ist ein weiteres Aushängeschild aus dem sympathischen “orangen” Nachbarland.

Ruben Widdershoven alias Blabbermouf war in den 90ern kein aktiver MC, kein Wunder, denn er ist Geburtsjahr 1987. Aber er hat den Boom Bap Sound und den Flow der Ära so verinnerlicht, daß er ihn völlig verkörpert, und das noch auf englisch. Bei den Crews und Gruppen “Het Verzet” und “Da Shogunz” sammelte er Erfahrungen im Team.

Mit “Ain’t Backin’ Down” liefert er sein mittlerweile viertes Solo-Album ab. Der Longplayer wurde vom Chilenen SQB produziert. Er ist der Pionier des südamerikanischen Boom Bap Sounds. Rauhe und tolle Produktionen finden Fans des Sound auf dem aktuellen Album. Mit dem Remix von “Rampin” und “Who Goes There” haben wir unserer Meinung die beiden besten Tracks auf unsere Playlist gepackt.

Mehr Überrschungssounds für eure Ohren.

Bei Bandcamp in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X