SHAKE!FM

Playlist Update – 02. Oktober – 2019

Geschrieben am 2. Oktober 2019 von Michel Mertens

Playlist Update

Man, ey. Ich hatte bereits lange vor ein neues Playlist Update zu schreiben, aber es kamen andere Sachen hier bei Shake!FM dazwischen. Jetzt ist es da.

Bevor es heute Abend eine neue Show um 19 Uhr in unserem Webplayer gibt, könnt ihr euch hier die beiden letzten Shows genüßlich reinziehen.

Mixcloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Mixcloud Datenschutzerklärung.

Mixcloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die Mixcloud Datenschutzerklärung.

 

The Brand New Heavies & N’Dea Davenport – Wired Up

The Brand New Heavies Siedah Garrett – It’s My Destiny

The Brand New Heavies with Angela Ricci – Dance It Out

The Brand New Heavies with Angela Ricci – Stupid Love

The Brand New Heavies with Beverley Knight – Beautiful

The Brand New Heavies with Honey Larochelle – Heat

Als Mitte 2017 klar war, daß Mitbegründer Jan Kincaid (Drummer) samt der aktuellen Sängerin Dawn Joseph die Brand New Heavies verlassen und die MF Robots gründen würde, da hatten sich so einige Sorgen um den Fortbestand der Heavies gemacht. Wie würden die restlichen beiden festen Mitglieder Simon Bartholomew (Gitarrist) and Bassist Andrew Levy reagieren?

Nach zwei Jahren ist die Antwort klar: Ein phänomenal neuen Album namens “TBNH”.

Die beiden haben sich mit Honey Larochelle, Beverley Knight und Angela Ricci großartige Sängerinnen ins Studio geholt. Getoppt wird das mit den ehemaligen festen Sängerinnen N’Dea Davenport und Siedah Garrett, die sogar einige Hits in den 90ern für die Band geschrieben hat und jetzt auch nicht nur gesanglich, sondern auch kompositorisch abliefert. Die Heavies sind wieder heavy im Acid Jazz/Funk Business.

Back to the roots ist die Philosophie, denn sie sind zu dem Label zurückgekehrt, mit dem sie ihren größten Erfolge feierten. Acid Jazz Records.

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Gang Starr feat. J. Cole – Family & Loyalty

Wer hätte das gedacht? Nach 16 Jahren gibt es ein “neues” Werk von Gang Starr. Ok, formulieren wir es eher so. Es ist bisher nicht veröffentlichtes Material von Guru und Preemo.

Den Impuls für die (Aus)Produktion des Tracks bekam er von Gurus Familie. Bei Sway in the morning verriet er:

It was very emotional for several reasons. For one, I know our formula when [Guru and I] record, from the seven albums that we did do, physically, together. For this one, I was just coming off of my Badder Band Tour. His family gave me some of his ashes brought to the show in L.A, and said, ‘Hey, here’s a portion of his ashes for you.’ That’s what sparked me.

SoundCloud Player laden

Durch das Laden akzeptieren Sie die SoundCloud Datenschutzerklärung.

Bei der Produktion von “Family & Loyalty” habe er ständig weinen müssen und als ich den Track zum ersten Mal hörte, war mir klar wieso. Allen Gang Starr Fans bereitet dieser Track eine Gänsehaut. Die unverkennbare Stimme von Guru, die bisher nie gehörten Lyrics und ein Sample, daß mehr als eine Ode ist.

J. Cole ist das perfekte Feature für den Track und mehr als stolz darauf. Dieser Track verbindet Old School mit New School.

Ein neues Gang Starr Album kommt. Es wird uns noch mehr Gänsehautmomente bescheren. Ganz sicher!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Skyzoo & Pete Rock – Glorious

Skyzoo & Pete Rock feat. Raheem DeVaughn – One Time

Einer der aktuell beliebtesten Underground-Rapper trifft auf die Beat-Legende der 90er.

Als klar war, daß Skyzoo und Pete Rock in Albumlänge aufeinander treffen, war klar: Das wird groß!

It is more than an album of beats. & rhymes. It’s two generations of legendary native New Yorkers putting it down and pulling no punches. Skyzoo & Pete Rock use this album to create a love letter and a wakeup call to the city, as they have witnessed its culture stripped away layer-by-layer.

Viele Rapper aus New York kritisieren seit Längerem, daß der markante NY Hip Hop Sound in aktuellen Produktionen nicht mehr erkennbar sei und er sich heutzutage mehr als austauschbar und bedeutungslos anhöre.

Somit ist “Retropolitan” eine musikalische Retrospektive mit Anschluss an das hier und jetzt. Rauh, soulful und nicht glattpoliert. Das ist der New York Sound.

Bei Bandcamp in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Blake Anthony – Slabs

Topeka, Kansas. Die Stadt zählt mehr als 100.000 Einwohner und war früher ein wichtiger Eisenbahnstandort. Für uns ist es eine Stadt wie jede andere und ich glaube die meisten wüssten nicht mal, wo Kansas genau liegt. Blake Anthony kommt daher und das ist eher untypisch für einen aufstrebenden Rapper. Kein NY, kein Cali, keine Südstaaten. Blake ist bereits weiter gezogen und wohnt mittlerweile in der Nähe von Seattle. Eine Region, die nicht vordergründig für Rap bekannt ist.

Seine Debüt EP heißt ganz simpel “Blake Anthony EP”. Sie kommt mit wirklich unterschiedlichen Produzenten und Sounds um die Ecke. Besonders hängen bleibt mir “Slabs”, eine großartige Reminisenz an den Cali Sound der 90er und eine Produktion von DJ Grumble. Leider ist der Track einfach zu kurz

Blakes Einflüsse sind u.a. Kid Cudi, Outkast, Kendrick Lamar, Soul For Real und Donnell Jones.

Es bleibt abzuwarten, inwieweit er in unserem Soul Beat Universum hängen bleibt.

Bei Bandcamp in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X