SHAKE!FM

Neue Musik im Stream – Playlist Update 16.02.

Geschrieben am 16. Februar 2018 von Michel Mertens

Neue Musik – Frisch auf der Playlist

Wochenende, was geht?!

Ich habe ein paar neue Tracks auf die Playlist und in den Stream gepackt, die ich euch ans Herz legen möchte.

Falls Ihr auch Musiktipps haben solltet, kommentiert oder schreibt mir eine Mail übers Kontaktformular.

 

Rapson feat. Nathan Thomas – Heat [Opolopo Remix]

In einer Zeit, wo fast alles sofort verfügbar ist, erscheint es wie ein Überbleibsel aus Asbach-Uralt Tagen, dass man monatelang auf die Veröffentlichung eines Remixes warten muss. Auf den Opolopo Remix mussten aber so einige Leute seit Oktober warten, denn die Szene war heiss wie Frittenfett.

Der gebürtige Ungar, der nun seit Jahren in Schweden wohnt, ist ein beliebter Producer wie auch Remixer in der Disco, Nu-Disco und House Szene. Letztes Jahr wurde er von Defected Records gebeten, dem Track “Heat” seinen persönlichen Style zu verpassen. Im Original ist “Heat” ein Deep House Track, der schon 2016 auf Friday Fox Recordings veröffentlicht wurde. Defected hatte das Potential des Tracks erkannt und ihn sofort selbst lizenziert.

Opolopo hat im Glitterbox Podcast verraten, dass er mehrere Anläufe benötigte. Viele Ansätze den Track zu remixen landeten im Papierkorb, bis er dann quasi nur noch die Vocals hatte und von Grund auf alles neu komponierte.

Der Weg war das Ziel und sein Remix ist bereits jetzt schon einer DER Tracks und Remixes des Jahres!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.qobuz.com zu laden.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBpZD0icW9idXpfcGxheWVyX3dpZGdldF9odG1sIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyIgc3JjPSJodHRwOi8vcGxheWVyLnFvYnV6LmNvbS93aWRnZXQtbWVkaXVtLmh0bWw/c2hvd1RpdGxlPXRydWUvIyEvYWxidW0vbGdhcjhvOTdsd2Y3Yi90cmFja3MtdGFiIiB3aWR0aD0iMzAwcHgiIGhlaWdodD0iNDY0cHgiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

Kali Uchis feat. Tyler, The Creator & Bootsy Collins – After The Storm [Kartell Edit]

Kennt ihr das auch?

Da hört ihr einen Songs, denkt “cooler entspannter Groove”, könnt aber einen knackigen Beat bzw. Remix vertragen. Auf jeden Fall ist das immer ein häufiger Gedankengang, wenn ich Tracks heute höre. Ich stelle mir dann oft einen souligen 90er Beat vor. Manchmal bereitet mir dann der Zufall Glück.

Der französische Produzent Kartell hatte wohl die gleiche Idee und hat für seine DJ Sets einen inoffiziellen Edit gebastelt, den ihr bei Soundcloud hören könnt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3Zpc3VhbD10cnVlJmFtcDt1cmw9aHR0cCUzQSUyRiUyRmFwaS5zb3VuZGNsb3VkLmNvbSUyRnRyYWNrcyUyRjM5NDg1NDg2MSZhbXA7c2hvd19hcnR3b3JrPXRydWUiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6IDA7IHdpZHRoOiAxMDAlOyBoZWlnaHQ6IDQwMHB4OyIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

“After The Storm” ist von der US R&B Sängerin Kali Uchis. Die 23jährige mit kolumbianischen Wurzeln hatte bereits 2012 ihr erstes Mixtape draußen. Es dauerte aber zwei Jahre bis man mehr von ihr zu hören bekam. Features bei Snoop Dogg aber auch eigene Singles folgten.

Letztes Jahr erschien dann ihre erste Single vom kommenden Debüt-Album, das dieses Jahr erscheinen soll. “After The Storm” ist die dritte Single und die erste, die Platzierungen in den US R&B  Charts wie auch in Neuseeland erreichen konnte. Als Support hat sie sich die Soul und Funk Legende am Bass Bootsy Collins angelächelt, wie auch den US Rapper Tyler, The Creator.

Ich bin gespannt, was wir musikalisch von der Sängerin, die auch das Soxophon und das Piano beherrscht und auf Jazz steht, noch hören werden.

 

Kwam.E – Es Is Kwam

So, Leute. Wenn ihr wissen wollt, wie die nächste Generation das 90er Feeling ins Heute transportiert, zieht euch das rein.

Das EFX, Lord Of The Underground..Boom Bap. Wer hätte in den 90er gedacht, dass so ein Sound auf Deutsch annähernd möglich ist? KEINER!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube zu laden.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzNCeHFZSWxCZVQ0P3JlbD0wJmFtcDtzaG93aW5mbz0wIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB0b3A6IDA7IGxlZnQ6IDA7IHdpZHRoOiAxMDAlOyBoZWlnaHQ6IDEwMCU7IHBvc2l0aW9uOiBhYnNvbHV0ZTsiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj48L2lmcmFtZT4=

Hamburg macht es vor und hat den Retro Future Sound bereits letztes Jahr mit Ace Tee und dem Counterpart Kwam.e frisch verpackt und mit Style promotet. Während Ace Tee aktuell am Debüt-Album arbeitet (natürlich auch mit Features von Kwam.E), hat Kwam einige Tracks in den Studios von Samy Deluxe aufgenommen.

“Es Is Kwam” ist eine perfekte Adaption des “Look and Feel” aus der Golden Era. Wer den Track hört und das Video sieht, muss sich paar mal öfter zwicken, um zu realisieren, dass die Nummer frisch aus dem Mümmelmannsberg in die Welt drängt.

Leute, don’t stop this funky shit!

Bei Qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.qobuz.com zu laden.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBpZD0icW9idXpfcGxheWVyX3dpZGdldF9odG1sIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyIgc3JjPSJodHRwOi8vcGxheWVyLnFvYnV6LmNvbS93aWRnZXQtbWVkaXVtLmh0bWw/c2hvd1RpdGxlPXRydWUvIyEvYWxidW0vdzd3djJ0MGFybW40Yi90cmFja3MtdGFiIiB3aWR0aD0iMzAwcHgiIGhlaWdodD0iNDY0cHgiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ @ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.

Cookie Präferenz

Bitte wähle eine Option. Du findest mehr Informationen zu Deiner Auswahl hier Hilfe.

Wähle eine Option aus, um fortfahren zu können.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, musst du eine Cookie Option auswählen.

  • Akzeptiere alle Cookies:
    Alle Cookies werden zugelassen. Dazu gehören auch Tracking Cookies, die von einem anderen Anbieter auf dieser Seite eingebettet werden, um externe Musik- und Videoinhalte abspielen zu können (z.B. YouTube, Soundcloud, Traxsource, Facebook etc.)
  • Akzeptiere nur unsere Cookies:
    Nur Cookies von dieser Seite werden zugelassen (sprich anonymisierte Statistikauswertungen und technische Realisation der Seite)
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden nur Cookies zugelassen, die für die Anzeige dieser Seite nötig sind.

Hier kannst Du deine Cookie Einstellungen jederzeit ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück

X