SHAKE!FM

Rewind! Die Musikwoche im Rückblick – KW28/2017

Geschrieben am 17. Juli 2017 von Michel (Shake!FM)

Rewind

Sonntag Abend und es ist Zeit euch im Rewind die musikalischen Highlights zu präsentieren, die aus meiner Sicht wichtig in der vergangenen Woche wichtig waren. Halt Shake!FM mäßig, Digga!

Let’s get it started!

 

Rewind 1

Wenn ihr auf den Sound von Joey Negro & The Sunburst Band oder Cool Million steht, dann könnt ihr euch derbe auf das nächste Album von JD73 freuen.

Während dessen könnt ihr in seine älteren Alben namens “Zeros & Ones”, “Pure Gold” und “Make Your Move” reinhören.

 

Rewind 2

Die eine Hälfte des legendären Masters At Work Duos (Louie Vega) hat bei einem weiteren John Davis & The Monster Orchestra Klassiker die Hand angelegt. Das Ganze gibt’s nun auch als 12″.

 

Rewind 3

Den Song “Entitled To That” mit der kanadischen Sängerin Honey Larochelle vom kommenden Album “Push On” von The Allergies gibt’s nun exklusiv bei Juno Download. Wer aber das Album (wie ich) bei Bandcamp als CD und Download vorbestellt hat, muss sich noch etwas gedulden.

 

Rewind 4

In der neuen HBO Dokumentation “The Defiant Ones” dreht sich alles um die Zusammenarbeit von Dr. Dre und Jimmy Iovine.

Iovine, Dr. Dre und Suge Knight gründeten 1992 Death Row Records und später zusammen mit Dr. Dre Aftermath Entertainment. Er gilt als Entdecker von Eminem und gründete mit Dre die Firma Beats, die er dann für 1 Milliarde Dollar an Apple verkaufte.

In der Doku kommt auch Eminem zu Wort. Er und Dre plaudern z.B. über ihre erste Begegnung und wie in den ersten Minuten die Idee für “Hi My Nam Is…” entstand.

Allan Hughes, Regisseur der Doku, hat in einem Interview mit Uproxx verraten, daß ein neues Eminem Album auf dem Weg ist.

Dre still records. People don’t know this: Dre records every day. Literally, he’s in there recording songs every day. He’s like Picasso in that way. He’s always painting. Right now he’s producing, in the 11th hour, a track for Eminem’s latest album. So Dre’s still real active in music, you know?

 

Rewind 5

Nachdem ich im Rewind von KW20 sprach, daß das Video zu “When We Party” mit Faith Evans, Snoop Dogg und wiederverwerteten The Notorious B.I.G. Spuren bei Tidal zu sehen ist (quasi ein Exklusivklub), gibt’s das Video nun für den Rest der Welt for free bei Youtube.

Für mich DER Track des posthumen Albums “The King & I” von Faith Evans für ihren verstorbenen Mann.

 

Rewind 6

Die Kollegen vom 0711 Blog haben den Beginner DJ Mad in Hamburg besucht und im Groove City Recordstore über eine Auswahl seiner wichtigsten Platten gesprochen.

 

Rewind 7

Mit diesem Post ist doch alles gesagt. John Newman, give us some funk and soul!

 

Rewind 8

Die RnB Truppe 112 war in Deutschland eher eine Black Music Geheimtipp und für die Charts kaum von Belang, obwohl die Jungs bei Puff Daddy unter Vertrag standen. Ein typisches US Soundphänomen. Ihre erste Single kam 1996 raus und hatte The Notorious B.I.G. als Feature.

Nach 5 Alben soll im Herbst nun das neue Werk “Q Mike Slim Daron” erscheinen. Die erste Single daraus ist “Strawberry”. Der Sound ist moderner geworden und es bleibt abzuwarten, ob die LP was kann.

 

Rewind 9

Sänger und Songwriter October London steht unter den Fittichen von Snoop Dogg. Interessant ist nun ein Post, den er bei Facebook absetzte.

 

Rewind 10

LA Rapper Steven Moseni alias Nieve teast im Video eine Collab mit seinem Kollegen Soulchef, mit dem er letztes Jahr das Album “Sunflower In The Sunlight” veröffentlichte.

Nun revanchiert sich wohl Nieve und postet einen kurzen Ausschnitt aus einem kommenden Projekt.

Nieve läuft bei vielen völlig unter dem Radar. Ich kann euch vor allem sein soulful Album “Big Dream Kid” empfehlen.

 

Rewind 11

Nun ist es da, das Video zum dritten Track “Believe In Love” aus dem kommenden Debütalbum der MF Robots.

 

Rewind 12

Fünf Sterne Deluxe sind zurück mit neuer Single “Moin Bum Taschack” vom kommenden neuen Album “Flash” (VÖ 6.10.).

Typischer Sound und hoffentlich mit paar funky und coolen soulful Tracks auf der neuen LP.

Ja, ja…deine Mudder!

 

Rewind 13

Vor zwölf Wochen mussten Sängerin Princess Freesia und Produzent und Musiker Soulpersona ihre Crowdfunding Kampagne aus unterschiedlichen Gründen abbrechen. Hier gibt’s mehr zu den Hintergründen.

Nun sind sie zurück und man kann sie wieder beim Entstehungsprozess unterstützen.

 

 

Rewind 14

Yeah, Kidda!

Da fragt sich der medium Interessierte Musikkonsument, was ist denn das für ein oraler Ausstoß?

Tjaha. Kidda is Video Designer und Producer, der bei Skint Records unter Vertrag ist. Dämmert’s da? Genau, auch Fatboy Slims Labelheimat.

Nach 2 Alben in 2008 (“Going Up”) und 2010 (“Hotel Radio”) hat es ganze sieben Jahre gedauert bis in diesem Jahr endlich eine neue Breakbeat/Big Beat LP für die Ohrmuscheln erscheint.

 

Rewind 15

Nun ist es da. “God First” ist das Debütalbum von Mr Jukes und ist voll Soul und mit wirklich feinen Feature Artists gespickt.

Mehr Infos zum Künstler erwünscht? Bitte hier entlang.

 

Rewind 16

Der geborene Mainzer Shuko und Beatproducer F. Of Audiotreats aus Mainz haben nun ihr viertes Installment der “Cookies & Cream” Reihe veröffentlicht.

Go get some summer vibes for your ice cream!

 

Rewind 17

Wenn der Spielmannszug der französischen Armee ein Daft Punk Medley spielt, wird klar:

Macron hat den Groove! Trump nicht.

 

Rewind 18

Fettes Teil!

D’Angelos’ Album Klassiker “Brown Sugar” erhält nach 22 Jahren am 25. August ein Re-Release in einer vollgepackten Remastered Special Edition.

Sie wird 21 Remixes, Instrumentals und A Cappella Versionen enthalten. Wahsinn!

Das Ding wird man auch auf Doppel CD käuflich erwerben können.

Das komplette Tracklisting und mehr Infos bekommt ihr bei den Kollegen vom Rolling Stone.

 

Rewind 19

Am 8. August jährt sich Sean Prices Todestag zum zweiten Mal. Ein Grund für das Label Duck Down Records sein neues und posthumes Album “Imperius Rex” zu veröffentlichen.

Nun ist klar, wie das Cover aussehen wird.

 

Rewind 20

In der vergangenen Woche hat man viele schlechte Neuigkeiten über den Musikdienst Soundcloud vernehmen müssen.

Nachdem öffentlich wurde, daß die Hälfte der Mitarbeiter gekündigt wurde, kam die zweite Info wie ein Hammer um die Ecke.

Soundcloud habe angeblich nur noch soviel Geld, um den Betrieb 50 Tage garantieren zu können.

Viele nahmen schon Abschied. Einer nahm das Heft in die Hand, denn die größten Erfolge feierte er schließlich dank Soundcloud.

 

Rewind 21

Die Rapperin Rapsody hat einen fetten Track mit der australischen Band Hiatus Kayote im Anschlag, der aktuell bei Tidal zu hören ist.

9th Wonder hat ihn produziert und das Ding ist Bestandteil der #JamRocFridays. Jamroc gehört zu Jay-Z’s RocNation und ist 9th Wonders Label.

 

Klickt einfach auf das Cover und schon könnt ihr den Track hören.

 

Rewind 22

Eine Nummer der Fugees ist aufgetaucht, die eigentlich in den Tresoren bleiben sollte. Auf jeden Fall ist Ms Lauryn Hill überrascht das Teil im Netz zu hören.

Wann der Song aufgezeichnet wurde ist nicht klar, jedoch hört es sich eher nach Ende der 90er, Anfang der 2000er an, da Lauryn Hills Gesangsstimme doch sehr gebrochen klingt.

Das Video wurde bei YouTube entfernt.

 

Rewind 23

Letzte Woche habe ich über das Konzert von Eric B. & Rakim im New Yorker Apollo Theater geschrieben.

Nun ist klar, daß Def Jam Gründer Russell Simmons das Event produziert und aufzeichnen ließ, um einen Film über dieses legendäre Duo demnächst zu veröffentlichen.

Mehr Infos findet ihr bei den Kollegen vom Billboard.

 

Rewind 24

Ein weiterer Abschied muss leider genommen werden.

Den 2 Live Crew Miami Bass Sound hat immer mein bester Kumpel Börns mehr gefeiert als ich, jedoch gehören die Jungs so fest zur Hip Hop Geschichte wie die Turntables. Als die Truppe in den 80ern bereits Erfolge feierte und ihre Recht auf freie Meinungsäußerung vor Gericht einforderte, waren so zahlreiche Hip Hop Acts der späteren Jahre noch Nullnummern.

RIP Chris Wong Won aka Fresh Kid Ice (of the 2 Live Crew).

Ihr hört ihn gleich in der ersten Strophe.

Michel (Shake!FM)

Michel (Shake!FM)

Musikredakteur, Blogger und Produzent bei Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres.
In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und muss endlich sein Arbeitszimmer aufräumen!
Michel (Shake!FM)

Ähnliche Artikel