SHAKE!FM

Mirko Machine im Interview

Geschrieben am 30. Juni 2017 von Michel Mertens

Shake!FM Interview mit Mirko Machine

Wer wie ich in den 90ern groß geworden ist, der ist u.a. mit dem Sound der Hamburger Schule und der Klasse von 94/95 aufgewachsen. Auch wenn Mirko Machine alias Mirko Hoffmann Zugezogener ist und erst nach 2000 in die Hansestadt kam, hatte er schon lange davor hier seine Tonarme weit ausgebreitet.

mirko machine interview

Copyright: Shake!FM

Er hat zahlreiche Bühnen gesehen, war mit so einigen deutschen wie auch internationalen Rap Legenden auf Tour, ist ein Fan des 90s East Coast Rap und ein Liebhaber von Funk, Soul und Jazzbreaks. Er gehört zu den deutschen Botschaftern und Vorreitern des Hip Hop, die bereits seit den 80ern hier massiv dem Sound und Turntablism den Weg geebnet haben. Nächstes Jahr feiert er sein 30 jähriges “Rillenkratzer” Jubiläum.

Den ersten Kontakt bezüglich eines Interviews hatten wir bereits Ende März, dann kamen Mirkos Vietnam Trip und mein Urlaub dazwischen. Am 26. Juni hat es nun geklappt und ich durfte Mirko in seinem Hamburger Lab besuchen. Sein Studio und seine Wohlfühlzone zieren zig Plattenregale, die bis an die Decke 3 bis 4 m hoch gestapelt sind, Drum Maschinen, Turntables und weiteres Equipment vermitteln dem Gast, hier ist des Cutmasters Höhle.

Ob Oldenburg oder Hamburg, Digital DJing oder Analog, Scratchen oder Beats machen, wenn man Mirko erzählen lässt, bekommt man einen tiefen Einblick in deutsche Hip Hop Geschichte und hört gebannt zu.

Werde Fan von Mirkos Facebookpage, dort postet er viele Videos, Tourdaten und weiteres mehr.

Mirko Machine Fanpage

Im Interview erwähnt er seine LoopNeedleDrop Technik. Diese seht ihr hier im Video:

Mirko gibt auch Workshops und individuelle DJ Kurse. Kontaktiert und bucht ihn:

Fix your DJ skills mit Mirko

  • Michels Posts
Projekt Manager, Redakteur und DJ Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres. In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und hat die Liebe zum Auflegen wieder gefunden.
X