SHAKE!FM

Deejay Caspa

Von Michel Mertens

Ich komme aus der Bodenseeregion / Ravensburg in Süddeutschland und bin seit ca. 20 Jahren leidenschaftlicher Schallplattensammler und DJ für 70s Funk and Soul, Funky Breakbeats, Organic Grooves, Nu Funk und Hip Hop Classics, wie auch Good New School Hip Hop.

Deejay Caspa 1

Deejay Caspa

Sowohl live als auch auf meinen Mixveröffentlichungen und Produktionen versuche ich immer meine Zuhörerschaft auf eine eigene Art in den Bann zu ziehen. Dies gelingt mir in meinen Mixes z.B. durch eine Art musikalische Hörspiele mit Storytelling-Hintergrund, wie z.B. auf der Funk-Originalsample CD „Obeisance to the source of Hip Hop“, die in eine Schatzsuchgeschichte verpackt ist, oder auch live durch ausgefallene Sets am Plattenspieler z.B. mit Rap Accapellas über 70er Funk Instrumentals oder durch Originalsamples in Vermischung mit den gesampelten Raptracks.

Als absoluter Vinylliebhaber und Originalsampledigger bin ich in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz live in Clubs, auf Partys, Konzerten, Festivals und Events unterwegs.

Außerdem war ich lange DJ und Moderator einer eigenen Radiosendung auf dem Ulmer Lokalsender FreeFM. Als Gast war ich mit meinen Mix-Veröffentlichungen bei Radiosendern wie FM4 Wien in der Sendung “Tribe Vibes” und bei “N-Joy Radio” mit DJ Mad (Beginner) in Norddeutschland zu hören.

Seit ca. 10 Jahren produziere ich auch eigene funk-elektronisch angehauchte Breakbeats im eigenen Homestudio „Abtaun Produktionen“, woraus unter anderem die Breakbeats „The Uppercut“, „Explode“, „Breaking out“ und “Don’t stop” hervorgehen, die auf den legendären „Battle of the year Soundtracks 2008, 2009, 2011 & 2012“ veröffentlicht wurden. Im Moment produziere ich vor allem Funk Edits basierend auf rarer Weltmusik aus den 70er Jahren, die ich zusammen mit Funkanomics veröffentliche.

X