SHAKE!FM

Neue Musik im Stream – Playlist Update 6.11.

Geschrieben am 6. November 2017 von Michel (Shake!FM)

Neue Musik – Frisch auf der Playlist

Dieser Blogpost mit neuer Musik sollte eigentlich schon letzte Woche erscheinen.

Es tut mir leid! Unser Umzugstermin kommt in großen Schritten auf uns zu und deswegen sind die Wochenenden verplant.

Dafür gibt es diese Woche zwei Playlist Updates.

 

Axollo feat. Ralph Larenzo – Company

Axollo ist ein House Music Producer aus Zoetermeer in Süd-Holland. Die Single “Company” ist Bestandteil der Heldeep Vibes EP auf Oliver Heldens Label. Für den Track hat er sich mit einem Sänger aus Manhattan zusammengetan. Ralph Larenzo ist es und heißt eigentlich Aaron Sanchez. Sein Künstlername ist eine Zusammensetzung aus den Vornamen seiner Großväter, die aus Puerto Rico stammen.

Aktuell wohnt der 22jährige in New York und schreibt seine eigenen Songs. Seine großen Vorbilder sind Michael Jackson wie aber auch Justin Timberlake. Er hatte schon immer den Traum ein Entertainer wie MJ zu werden, der Gesang und Tanz zu einer Einheit verschmolz wie kein zweiter.

Bei qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

AlunaGeorge – Turn Up The Love [Fono Remix]

Das Duo bestehend aus Aluna Francis und George Reid ist seit 2009 aktiv und hat bereits einige Kollaborationen hinter sich (Disclosure, DJ Snake oder ZHU). An sich wäre die britische Combo AlunaGeorge mit ihrem Soundmix aus RnB und 2Step prädestiniert für die Shake!FM Playlist, doch bisher haben es nur die Remixe ins Programm geschafft. Da wären z.B. der Pomo Mix von “Supernatural” oder dieses Mal der coole Fono Remix von “Turn Up The Love”.

Luke Fono kommt aus Brigthon, wo er als DJ auf den ersten Gigs auflegte. 2013 hatte ihn das Interesse an der Musikproduktion gepackt und nur kurze Zeit später war seine Single “Real Joy” einer DER Sommer Dance Songs auf der Insel (UK). Zu Duke Dumont pflegt er einen guten Draht.

Bei qobuz in CD Qualität runterladen oder beim Portal eures Vertrauens

 

Arrested Development

Wie kann man einen Musikfan wie mich wirklich aus der Fassung bringen?

Wenn ich herausfinde, daß ich ein ganzes Album von einer Band wie Arrested Development überhaupt nicht auf dem Schirm hatte.

Nachdem ich letzte Woche einen Newsletter von AD erhielt, dachte ich mir, daß ich mal einen Blick auf die Homepage werfe. Ihr kennt das vielleicht auch, wenn der Augenblick einem plötzlich das Gefühl verleiht, daß man einer Sache mehr Beachtung schenken sollte, obwohl man nicht erklären kann wieso.

Album

Quelle: Cover

Nun, da checke ich arresteddevelopemtnmusic.com und mein Blick bleibt plötzlich auf dem Bildfschirm hängen. “Changing The Narrative” — eine ganze LP kostenlos zum Download — in MP3 wie aber auch in CD Qualität verfügbar.

Ja, leckts mi do! Da schalte ich sofort in den Jager und Sammler Modus und harre mit hypnotisiertem Blick auf der Download Fortschrittsanzeige.

Was kann ich zu diesem Album sagen? ES IST EINFACH WIRKLICH DERBE! Wo bekommt man als Hip Hop/Rap Fan solchen Sound, solche Lyrics und so viel Funk auf unterschiedlichen Ebenen? Nirgendwo außer bei AD und das kostenlos.

Für mich ist das der Fund des Jahres im Bereich Album. Eigentlich hätte er es schon in 2016 sein sollen, denn das Album kam im Februar letzten Jahres heraus.

Folgende Tracks habe ich auf die Playlist gepackt, um dem Album mehr Bekanntheit zu verleihen:

“Get Up” mit der Sängerin Tracie Cieara aus Atlanta

“Smile” mit Elle Ranae ebenfalls aus Atlanta

“Devoted To The People”

“Better Days”

Auf arresteddevelopmentmusic.com in CD Qualität runterladen

 

Das Playlist Update als Spotify Liste: Neue Musik

Michel (Shake!FM)

Michel (Shake!FM)

Musikredakteur, Blogger und Produzent bei Shake!FM
Er ist Musikfan und liebt Funky Sounds aus vielen Genres.
In seiner Freizeit unternimmt er viele Städtetrips mit seiner Frau, ist leidenschaftlicher Binge-Gucker und muss endlich sein Arbeitszimmer aufräumen!
Michel (Shake!FM)